Tortellini mit Basilikum Pesto

Tortellini mit Basilikum pesto
Dieser Artikel enthält Werbung für Giovanni Rana

 

Kennt ihr diesen intensiven, frischen Geruch der sich verbreitet wenn man ein Töpfchen Basilikum mit den Händen durchstreift? Ich mache das momentan regelmäßig, da der Basilikum noch auf der Terrasse steht und mich der Duft immer an den Sommer erinnert. Also Augen zu die Hände in den Basilikum und sich vorstellen es wäre noch Sommer. Das gleiche Gefühl macht sich übrigens auch breit, wenn ich Basilikum esse. Und passend zu diesem Geruch und dem tollen Geschmack habe ich heut eines der letzten sommerlichen Rezepte für euch. Was natürlich nicht heißen soll, dass man das Gericht nicht auch in den anderen Jahreszeiten zubereiten kann.

rana

Das heutige „Tortellini mit Basilikum Pesto – Rezept“ ist für alle Lebenslagen geeignet, in denen es mal schnell gehen muss, denn die Zutaten Liste ist klein , aber der Geschmack ganz groß. Bei diesem Rezept greife ich auf die leckeren gefüllten Tortellini von Giovanni Rana zurück. Anfangs war ich etwas skeptisch, ob die Pasta auch wirklich frisch und lecker schmeckt, da ich ja auch kein großer Fan von Fertigessen bin. Aber hier handelt es sich nicht um klassisches Fertigessen – im Gegenteil. Giovanni Rana zeichnet sich durch hohe Qualitätsmerkmale aus, die die Pasta zu etwas ganz Besonderem machen. Bei der langsamen Zubereitung des Pastateiges werden keine Konservierungsstoffe, keine gehärteten Fette und auch kein Palmöl verwendet. Das Gemüse für die Pastafüllung wird direkt bei Giovanni Rana gekocht und auch der Käse wird erst im Werk gerieben, sodass Geschmack und Frische erhalten bleiben. Auch für die Füllung mit Fleisch wird nur Fleisch aus ganzen Stücken verwendet.

Die Geschichte der Pastaschmiede Giovanni Rana beginnt bereits vor über 50 Jahren in einer kleinen Bäckerei wo der gute Mann begann handgemachte Pasta herzustellen und diese in seinem italienischen Heimatort auszuliefern. Etwas später erfindet Giovanni eine Maschine, die die Handbewegungen eines Bäckers originalgetreu wiedergibt. So bekommt die Pasta die gleiche Qualität wie handgemacht.

Und ich muss trotz meiner anfänglichen Skepsis wirklich sagen, dass die Pasta wirklich sehr frisch und wie hausgemacht schmecken.

So und da ich euch nun etwas über die Qualität und die Herstellung erzählt habe, könnt ihr beruhigt das Rezept ausprobieren.
rana_tortellini

 

Zutaten Tortellini mit Basilikum Pesto

  • eine gute Hand voll Basilikum
  • etwas Petersilie und Schnittlauch
  • Saft einer halben Zitrone
  • Eine Knoblauchzehe
  • Giovanni Rana Tortellini Pesto-Basilikum & Pinienkerne
  • 2 EL Olivenöl

Auf Parmesan und Pinienkerne können wir verzichten, da diese Zutaten bereits in den gefüllten Tortellini enthalten sind. Es schadet aber auch nicht, es am Ende doch noch zum Gericht dazu zu geben, das könnt ihr machen wie ihr es mögt.

 

tortellini
Zubereitung Tortellini mit Basilikum Pesto

Schritt 1: Die Knoblauchzehe in etwas Olivenöl in einer großen Pfanne andünsten

Schritt 2: Die Tortellini Pesto-Basilikum & Pinienkerne für 2 Minuten in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit könnt ihr das Basilikum , die Petersilie und den Schnittlauch klein schneiden und mit dem Rest Olivenöl vermengen.

Schritt 3: Die Tortellini mit einem Schaumlöffel direkt in die Pfanne geben und kurz anbraten. Den Herd könnt ihr schon ausschalten.

Schritt 4: Die Basilkum-Öl-Mischung in die Pfanne geben und nochmal kurz schwenken, sodass sich alle Zutaten gut vermengen.

Die Kräutermischung sollte auf keinen Fall zu lange in der heißen Pfanne sein, da die Kräuter sonst braun und bitter werden. Nun könnt ihr das Gericht noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und schon ist euer Gericht fertig.

tortellini_pesto
Für mich ist es das ultimative Rezept für einen lauen, italienisch angehauchten Sommerabend. Hach wenn ich so dran denke , würde ich gern noch etwas länger Sommer haben. Aber auch der Herbst hat seine Vorteile, denn von Giovanni Rana gibt es auch sehr leckere Gnocchi, die man momentan auch hervorragend mit Kürbis kombinieren kann. Ich glaube es gibt unzählige Rezepte. Ich finde man kann ruhig mal die ein oder andere Sorte im Kühlschrank haben, denn manchmal soll es ja eben doch recht schnell gehen und bei einer Kochzeit von 1-5 Minuten sind die Produkte von Giovanni Rana da wirklich optimal geeignet.

tortellini_rana_1

View Post