When the moon hits your eye like a big pizza pie, That’s amore .When the world seems to shine like you’ve had too much wine ,That’s amore…..

Es gibt Lebensmittel, die sind unweigerlich mit der italienischen Küche verbunden – Tomaten gehören da für mich dazu…Und wenn ich an italienisches Essen denke, habe ich sofort dieses Lied im Kopf. Natürlich dicht gefolgt von der Filmszene aus Susi und Strolch bei der die beiden im Hinterhof beim Italiener sitzen und sich die Bolognese teilen.

Schön ist die Nacht, traumhaft schön ist die Nacht und wir singen Bella Notte.

Na wie auch immer, allein der Gedanke an italienisches Essen lässt bei mir ein ganze besonderes „Feeling“ aufkommen. Nicht nur, dass die Italienische Küche die ist, die mir in seiner Gesamtheit am meisten zusagt, auch wie die Italiener das Essen zelebrieren und wirklich genießen. Nein, ich habe nicht zu oft „Eat,Pray, Love“ gesehen, es wird natürlich auch in anderen Ländern mit Genuss gegessen, aber oft dient das Essen doch nur der Befriedigung des Hungers.

Gefro_balance_Zutaten

Aber wollen wir nicht vom Thema abschweifen – denn das ist ja heute „La Dolce Vita mit Gefro Balance„. Ich habe es für mich in der Form von Pasta Pomodore interpretiert. Ich muss vorweg sagen, dass ich absolut kein Fan von Fertigsuppen, Fertigsoßen, Fertigessen, und dem ganzen fertigzeugs bin und wir eigentlich immer frisch kochen ( ja es gibt ausnahmen, bei den es dann mal total ungesundes Junk Food gibt) . ABER die Produkte von GEFRO haben mir von der Beschreibung her sehr gut gefallen und so wollte ich mit dem Artikel zeigen, dass man auch mit „Fertigprodukten“ was schönes zaubern kann. Wobei das Wort Fertigprodukte wirklich nicht ganz zu GEFRO Balance passt, denn die Macher haben sich da echt Gedanken gemacht.

Gefro Balance Amore Pomodore

GEFRO Balance

  • Sämtliche Produkte aus der Balance Produktpalette sind Stoffwechseloptimiert – das heißt, dass ihnen kein herkömmlicher Zucker zugesetzt ist. Bei vielen Fertigprodukten ist ja gerade der Zucker der Nachteil, da stecken in einer Tütensuppe schon mal 4! Stück Würfelzucker. Nicht so bei GEFRO, denn hier wurde der Haushaltszucker durch Isomaltulose ersetzt.

Was ist Isomaltulose?

Isumaltulose ist dem Haushaltszucker sehr ähnlich; Es ein Disaccharid ( na in der Schule aufgepasst? ),besteht aus Glucose und Fructose und wird aus Zuckerrüben gewonnen. Anders als beim üblichen Zucker verfügt Isomaltulose über stärkere Verbindungen, wodurch es vom Körper sehr viel langsamer abgebaut werden kann. Dem Körper steht die Energie somit über einen viel längeren Zeitraum zur Verfügung. 

Isomatulose wird zudem eine zahnfreundliche Wirkung nachgesagt, was absolut für die Verwendung spricht.

 

  • Die GEFRO Balance Produkte sind durch die Verwendung der Stärkearten Inulin und Glucomannan Ballaststoffreich 

Was ist Inulin und Glucomannan?

Inulin ist eine pflanzliche Stärkeart die aus einer langen Kette aus Zuckermolekülen aufgebaut ist – ein Ploysaccharid ( Na? Schule und so?). Inulin ist ein Prebiotika, das – kurz gesagt – unverdaut in die unteren Darmabschnitte gelangt und dort die guten Bakterien füttert und die schlechten verhungern lässt. Diese prebiotischen Ballaststoffe sind nicht nur gut für die Verdauung, sondern für das gesamte Immunsystem. ( Mehr als 5g sollte man laut Hersteller am Tag aber nicht essen – damit kommen dann die kleinen Bakterien auch nicht mehr klar und es kommt zu unerwünschten Nebeneffekten)

 

 

Glucomannan ist ebenfalls eine pflanzliche Stärkeart. Der wasserlösliche Ballaststoff ist besonders Quellfähig und führt somit zu einer schnellen Sättigung. Für die Bakterien im Körper verhält es sich genauso wie beim Inulin.

  • Alle Balance Produkte sind glutenfrei, lactosefrei und vegan

 

Tomatensauce Gefro Balance

Wie man sieht, steckt diese „Fertignahrung“ voller guter Inhaltsstoffe und es wird zudem auf den Zusatz von Geschmacksverstärkern verzichtet. Beste Voraussetzungen also um ein gesundes und leckeres Essen zu kochen. Die Produkte sind auf eine Kohlenhydrat-arme Ernährung abgestimmt, aber das heißt nicht, dass ich nicht auch Spaghetti dazu kochen kann. Warum? Weil ich es kann und egal was mir eine Diät verspricht, wenn ich auf Nudeln verzichten muss ist sie schei**.

Kohlenhydrat-arm bedeutet ja nur, dass man sich nicht den ganzen Tag Lebensmittel einpfeifen soll, die vor Kohlenhydraten nur so strotzen.

Dolce Vita Gefro Balance
Also gab es einen leckeren und gesunden Tomatensalat mit Rucola und Zwiebeln  und einen großen Teller Pasta Pomodore. Das Dressing des Tomatensalats habe ich mit dem GEFRO Balance Salat-Dressing „Amore Pomodore“ zubereitet. Das Pulver muss nur mit etwas Öl und Wasser angerührt werden und fertig. Der Geschmack ist wirklich ganz gut, aber ich brauch eimmer etwas Säure in meinem Tomatensalat, also habe ich noch 1 TL Zitronensaft dazu gegeben. Achso und Pfeffer , der hat gefehlt. Im großen und ganzen aber ein leckeres Dressign, dass man durchaus nutzen kann, wenn man mal keine Kräuter parat hat, da alles bereits enthalten ist.

rosmarin_gefro_balance
Pasta Pomodore

Die Sauce für die Pasta war mal etwas ganz anderes. Anders als sonst habe ich sie nicht mit passierten Tomaten gemacht, sondrn mit dem GEFRO „Dolce Vita“  für Tomatensuppe und Sauce.

Ich habe eine Zwiebel schön scharf angebraten und das ganze dann mit 1/4 L Wasser abgelöscht. In das Warme Wasser kommt dann die angegebene Menge an Pulver. Das ganze hat eine gute Konsistenz und schmeckt auch nicht verkehrt. Das Problem ist nur, dass es eben nicht frisch ist und das schmeckt man. Es ist nicht unlecker, aber mir hat der Geschmack von echten Tomaten gefehlt, also habe ich noch 2 große Tomaten in die Sauce geworfen und kochen lassen. Tja und leider hat mir auch die Würze gefehlt, sodass ich noch Pfeffer und Kräuter nachlegen musste.
Tomatensalat Gefro Balance
Im Großen und Ganzen kann ich sagen, dass die Macher bei den Produkten wirklich mal mitgedacht haben und sich was feines Überlegt haben. Wenn es mal schnell gehen muss sind die Produkte super. Ich persönlich werde sie nicht zum „pur“ essen nutzen, aber zum kombinieren mit frischen Zutaten oder als kleiner Geschmacksverstärker sind sie super.

Gerade wer Wert auf eine gesunde Ernährung legt, sollte nicht irgendeine Tomatensuppe essen, sondern dann lieber auf die von GEFRO Balance zurückgreifen, die bei weiteren leckerer ist als manch andere Fertig-Tomatensuppe.
Spaghetti Gefro Balance

Mir hat der Test mal wieder gezeigt, dass sich auch die „Fertigsuppen-Industrie“ immer weiter Entwickelt und das durchaus auch zum positiven. Mal ein Dressing aus der Dose oder eine Suppe aus der Tüte würde auch für mich in Frage kommen, aber wir werden wohl beim selber und frisch Kochen bleiben, da das auch nicht viel mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Ich wollte aber zeigen, dass man auch kombinieren kann und aus Fertigprodukten durchaus ein ansehnliches Gericht zaubern kann.

Tomatensalat
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash