Mazzetti L’originale Balsamico-Schokoladen KĂ€sekuchen

Schokoladen KĂ€sekuchen
Dieser Beitrag enthĂ€lt Werbung fĂŒr Mazzetti Zugegeben, zwischen Weihnachten und Neujahr war ich nicht so wirklich in Blog-Laune. Zwar hatte ich jeden Tag mindestens drei neue Ideen, aber umgesetzt habe ich bisher noch keine. Immerhin habe ich es aber geschafft, sie in meinen Blogplaner einzutragen. Da ich ja sehr vergesslich bin, wĂ€ren die Ideen sonst einfach weg. Bevor ich mir damals einen Blogplaner erstellt habe, flogen ĂŒberall im Haus die Zettel mit den Ideen rum, auf dem PC hatte ich etliche Programme fĂŒr Listen und Aufgaben und in jedem Programm schwirrten Ideen rum. Also ein ziemliches Chaos. Nun haben wir schon die 2. Kalenderwoche 2017 und nun geht die Arbeit wieder los. Zwar war ich in der letzten Woche nicht ganz untĂ€tig, aber es gibt ja auch eine Menge organisatorischen Kram, den man erledigen muss. Am Wochenende wollte ich dann unbedingt einen KĂ€sekuchen backen, aber ich hatte ja auch noch…
View Post

Bye bye 2016 – Hello 2017!

Kreavida Foodblog
Das war Weihnachten 2016, wie in jedem Jahr freue ich mich auf Weihnachten und die Vorweihnachtszeit und dann…ehe man sich versieht ist alles auch schon wieder vorbei. Da wir immer einen Weihnachtsbaum mit Wurzeln kaufen, kann ich ihn leider nicht bis in den Januar stehen lassen, sondern muss ihn immer nach den Feiertagen abschmĂŒcken, damit er aus dem Haus kann. Und da wir hier nicht einmal Frost haben, darf das gute StĂŒck sogar direkt in den Garten gepflanzt werden. Ich hoffe, ihr hattet alle eine schöne Weihnachtszeit, die mit wenig Stress verbunden war. FĂŒr viele sind es ja die stressigsten tage im Jahr, da man sich von Besuch zu Besuch hangelt. Ich bin froh, dass wir in diesem Jahr nur 2 Besuche auf dem Plan hatten und den zweiten Feiertag ganz in Ruhe genießen konnten. Soviel Ente, Gans und Pute, Desserts, PlĂ€tzchen usw. kann man irgendwann einfach nicht mehr sehen.…
View Post

Das Prinzip Kochen Spekulatius Panna Cotta + Gewinnspiel

Spekulatius Panna Cotta
*Dieser Beitrag enthĂ€lt Werbung fĂŒr GrĂ€fe und Unzer Verlag  Habt ihr auch solche Rezepte, die eigentlich total einfach sind und die man seit Jahren schon machen wollte und man aber irgendwie nie dazu gekommen ist? So ging es mir mit Panna Cotta. Vor einer gefĂŒhlten Ewigkeit, als ich noch in der Gastronomie tĂ€tig war, habe ich Panna Cotta lieben gelernt. Als ich in einem Pasta Restaurant gearbeitet habe, musste ich Abends nur in den KĂŒhlschrank schauen und da stand ein Mini Panna Cotta fĂŒr mich. Irgendwie hatte sich rumgesprochen, dass ich da irgendwie total drauf stehe. Seit damals wollte ich immer mal selbst Panna Cotta machen, doch ich dachte immer, das muss doch total kompliziert sein und ich bekomme das sowieso nicht hin. Also hat sich meine Idee immer wieder verschoben oder geriet total in Vergessenheit.     Bis jetzt, denn ich durfte mal ein Buch der etwas anderen Art…
View Post

Salted Caramel Bars

Salted caramel Bars
Da wollte ich euch ein schönes Rezept fĂŒr leckere Salted Caramel Bonbons zeigen und dann habe ich es total verhauen, Karamell kann eben manchmal etwas zickig sein. Aber alles halb so wild, ich habe schnell umdisponiert und leckere Salted Caramel Bars gezaubert. Ein GlĂŒck kann man Karamell vielfĂ€ltig verwenden und da hier auch noch Schokolade dabei ist sind die eh viel leckerer als die ollen Bonbons. Muss man wenigstens nicht alle einzeln einpacken und beim Backen hat man auch viel weniger Stress. Zum 2. Advent gibt es also „Salted Caramel Bars“ mit viel Schokolade und Sahne-Karamell. Ich kann euch nur dringend empfehlen, die StĂŒcke ganz klein zu schneiden, dann ist die Gefahr nicht so groß zu viel zu futtern.     FĂŒr die Zubereitung benötigt ihr folgende Zutaten: FĂŒr den Boden: 320g Mehl 100g Zucker 1 Prise Meersalz 220 g Butter 1 Ei Karamell: 280g Zucker 200ml Sahne 25g Butter…
View Post

Wildgulasch Rezept mit Hirschfleisch von Silver Fern Farms

Hirchgulasch Silver fern farms
*dieser Beitrag enthĂ€lt Werbung fĂŒr Silver Fern Farms Man kann ĂŒber den Konsum von Fleisch stundenlang diskutieren, gerade in sozialen Netzwerken gibt es unter scheinbar unverfĂ€nglichen Posts meterlange Kommentare die aussagen, wie schrecklich es doch ist Fleisch zu essen. Ja ich essen Fleisch und ja es schmeckt mir. Ich weiß, dass Tiere dafĂŒr sterben und ich weiß auch, dass es vielen Tieren in Massentierhaltungen sehr schlecht geht. Und aus diesem Grund vertrete ich meine ganz eigene Meinung zu diesem Thema. Ich denke, dass wir bewusst mit dem Konsum von Fleisch umgehen sollte. Wir sollten darauf achten, kein Fleisch aus Massentierhaltung zu kaufen. Mittlerweile kann man sich ĂŒber die verschiedensten Wege ĂŒber die Herkunft des Fleisches zu erkundigen. Wir sollten nicht jeden Tag Fleisch und Wurst konsumieren. Ich weiß, wo das Fleisch herkommt und ich weiß, wie ein Tier geschlachtet wird. Ich denke, dass sollte jeder wissen. Wenn man sich dann…
View Post

Adventskranz stricken im skandinavischen Stil

Adventskranz stricken
*enthĂ€lt Werbung fĂŒr Montana Bisher hatte ich meine Weihnachtsdeko immer klassisch gehalten, mal in Gold, mal in Silber oder auch mal klassisch mit Naturmaterialien und etwas Rot. In diesem Jahr mag ich es aber minimalistisch
etwas weniger Schnickschnack und etwas weniger Tanne, denn die musste ich im letzten Jahr 4 mal austauschen bis dann endlich Weihnachten war. So ein Kamin heizt ordentlich ein und es dauert keine Woche, bis die Tanne anfĂ€ngt zu nadeln. Also habe ich mich in diesem Jahr fĂŒr einen gestrickten Adventskranz entschieden. Gehört Wolle zum skandinavischen Stil? Ich weiß es nicht aber Wolle sieht immer so schön kuschelig aus und passt gut zum Winter. Ok, es ist auch etwas Kiefer dabei, aber die kann ich im Handumdrehen austauschen, und da sie in der Mitte liegt kann sie auch etwas Nadeln. Der Adventskranz benötigt etwas Zeit, da man erst etwas stricken muss, bevor man sich an die Gestaltung…
View Post

Last Minute Adventsgesteck selber machen

Last Minute Adventsgesteck
*enthĂ€lt Werbung fĂŒr Montana Cans Auch wenn man sich vor Kurzem noch in der Sonne gebraten und sich ĂŒber die zu heißen Temperaturen aufgeregt hat ist am Sonntag schon der erste Advent. Der Herbst ist irgendwie an mir vorbei gezogen und nun steht Weihnachten vor der TĂŒr. Ja je Älter man wird desto schneller vergeht die Zeit, da ist wirklich etwas dran. Als Kind konnte der Herbst gar nicht lang genug sein und die Vorweihnachtszeit hat sich immer so ewig lange hingezogen. Der Adventskalender schien unendlich viele TĂŒren zu haben und der Weihnachtstag wollte einfach nicht nĂ€her rĂŒcken. Als ich ganz klein war dachte ich noch, dass am 4. Advent auch Weihnachten ist. Also habe ich den Schmuck fĂŒr den Baum herausgeholt und stand da und wollte ihn natĂŒrlich schmĂŒcken, denn es kann ja wohl nicht sein, dass an Weihnachten der Baum noch nicht steht. Tja , die EnttĂ€uschung war…
View Post

Adventsgesteck in klassischem Gold selber machen

Adventsgesteck selber machen
*Dieser Beitrag enthĂ€lt Werbung fĂŒr Montana Cans Ich liebe es kurz vor dem ersten Advent einen Bastel-Tag einzulegen an dem die AdventskrĂ€nze und Gestecke gemacht werden. Es gibt lecker GlĂŒhwein, eine tolle Suppe und ein Feuerchen im Garten. Mittlerweile hat sich das „Adventskranz-Bastel“ als kleine Tradition eingeschlichen und ich liebe es. In diesem Jahr habe ich mich ganz besonders drauf gefreut, denn ich durfte mich mit den Farben von Montana mal etwas austoben. Wer dachte die Spraydosen sind nur was fĂŒr Graffiti-KĂŒnstler liegt falsch. Die Montana Gold Serie mit tollen Acrylfarben eignet sich hervorragend zum Basteln und dekorieren. In meiner kleinen Adventsgesteck Serie möchte ich euch zeigen, wie man die Farben zweckentfremden und auch fĂŒr Adventsgestecke nutzen kann.   Gold gehört doch irgendwie zu Weihnachten dazu oder? Das goldene Engelshaar, goldene Glöckchen , goldenen Kerzen
Weihnachten ohne Gold geht nicht. Zumindest nicht fĂŒr die Allgemeinheit. Ich persönlich verzichte in diesem Jahr…
View Post

Spaghetti Carbonara mit gerösteten Tomaten

Carbonara mit gerösteten Tomaten
Bis gestern hat der frost sich nicht in unsere Region getraut und ich konnte letzte Woche von der gut geschĂŒtzt stehenden Tomate auf der Terrasse die letzten Rispen ernten. Trotz der fehlenden Sonne in den letzten Wochen haben sie sich noch sehr gut entwickelt. Nun ist aber auch Schluss mit den Tomaten und es wird auf WintergemĂŒse umgestellt. Der GrĂŒnkohl entwickelt sich prĂ€chtig im Garten, wie gut, dass ich eigentlich gar keinen GrĂŒnkohl esse. Die Chilis haben es in diesem Jahr nicht geschafft, weil die Samen ewig nicht austreiben wollten. Nun habe ich das Wohnzimmer voll mit Chilipflanzen, die zwar keine BlĂ€tter mehr haben, dafĂŒr aber reichlich farbige FrĂŒchte tragen. Auch der Basilikum musste in die KĂŒche umziehen, denn ich sehe ja gar nicht ein, dass der Frost mir meinen ersten wirklich schön gewachsenen Basilikum kaputt macht. Und Tomaten und Basilikum passen ja einfach perfekt zusammen, dazu noch Pasta und…
View Post

Red Velvet Halloween Kuchen

Red Velvet cake
Am Montag ist endlich wieder Halloween – ich liebe Halloween und wĂŒnsche mir an diesem Tag immer in den USA zu wohnen, denn dort wird es ja richtig schön gefeiert. Aber auch in Deutschland hat sich Halloween ja etwas entwickelt und man sieht immer mehr Kinder die durch die Straßen ziehen und „SĂŒĂŸes oder Saures“ fordern. Ok, zu uns verirrt sich sicherlich niemand, also habe ich mir die Halloween-Garten Deko in den letzten Jahren gespart. Obwohl mir bei der Planung des Blogartikels auch Angeboten wurde, einen Galgen fĂŒr den Garten zu bauen, wo wir dann irgend eine Vogelscheuche ranhĂ€ngen. Die Idee fand ich gut, aber wozu denn die Arbeit machen, wenn es eh niemand sieht. Wir haben die Galgen Idee also verworfen. DafĂŒr durfte der Herr des Hauses aber die kandierten Äpfel fĂŒrs Shooting machen. Und da Halloween ist, durften die richtig schön, schaurig, schrecklich aussehen.     Ich habe…
View Post