Unser deutsches TV-Programm am Mittag und Nachmittag




(Titelbild: Rolf van Melis  / pixelio.de)

In der letzten Woche hatte ich  viel Zeit, unser Fernsehprogramm mal genauer unter die Lupe zu nehmen, da ich krank war und das Bett/ die Couch hüten musste. Ich gebe zu, ich bin ein richtiger Meckerspatz und könnte mich über viele Dinge aufregen, aber was mir seit Ewigkeiten überhaupt nicht in den Kram passt ist unser TV-Programm.

Als ich mich in der vergangenen Woche nun intensiver damit beschäftigt habe, muss ich sagen, ich bin so was von froh darüber, dass ich ein Sky Abo habe und mir öfter mal gute Filme anschauen kann – das Geld ist es mir wert. Die massive Menschenverblödung im TV ist doch wirklich nicht mehr auszuhalten.

Auf den privaten Sendern laufen gescriptete „Reality-Shows“ oder die hundertste Wiederholung von -seit Jahren laufenden- Fernsehserien. Nicht, dass ich diese Serien nicht auch mal gern geschaut hätte, aber irgendwann kann man es einfach nicht mehr sehen.

View Post

Alle Jahre wieder

Es ist mal wieder so weit – Weihnachten kam wieder einmal völlig überraschend und sicherlich waren aus diesem Grund  sowohl die Strassen, als auch die Geschäfte heute so überfüllt. Es…
View Post

Was ich sonst so mache

Es ist schon eine ganze Weile her, als ich die Idee hatte, Halsbänder für meine Prinzessin selbst anzufertigen. Eigentlich wollte ich nur individuelle Halsbänder und Leinen für meinen Hund. Irgendwann…
View Post