Picnic à la Française mit Teufel
*Dieser Beitrag enthält Werbung für Teufel

Während einige Regionen Deutschlands in der letzten Woche mit Schnee zu kämpfen hatte, durften wir hier einige zwar windige aber sonnige Tage genießen. Seit Wochen hatte ich mein Picknick geplant und immer hat mir das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Zeit wurde wirklich knapp, denn der Kirschbaum hat ja nicht ewig diese tollen Blüten. Natürlich kann man den ganzen Sommer lang Picknicken, aber ich wollte es unbedingt unter dem süßen Kirschbaum machen – da gab es keine Alternative. Wenn ich mir das so in meinem Kopf ausgemalt habe muss das so gemacht werden. Nun hat es aber endlich geklappt – mittlerweile sitzen wir hier zwar auch wieder bei einstelligen Temperaturen und im Regen, aber ich darf euch einen kleinen Vorgeschmack auf die kommenden früh-sommerlichen Tage machen. 

Picknick mit Teufel BoomsterIn Zusammenarbeit mit dem Lautsprecher Hersteller Teufel möchte ich euch zeigen, dass man auch in der Natur nicht auf den Genuss von Musik verzichten muss.  Teufel war so lieb und hat mir zu diesem Zweck ein portables Stereo-Bluetooth-Radio mit integriertem Downfire-Subwoofer zu Verfügung gestellt. Und das auch noch in der weißen Limited Edition. Bei technischen Geräten habe ich ja so eine kleine Macke, dass es unbedingt Weiß sein muss. Der Herr Kreavida sagt mir regelmäßig, wie bescheuert das doch ist, da die Farbe doch völlig egal ist. ABER die lieben Teufel haben darauf Rücksicht genommen und mir den Teufel BOOMSTER in Weiß geschickt.

Das kleine Gerät hat einen unglaublichen Sound und man kann so richtig schön aufdrehen. Was das alles mit meinem Picknick zu tun hat? Eine ganze Menge, denn der BOOMSTER hat nicht nur ein integriertes Radio sondern lässt sich problemlos über Bluetooth mit NFC mit dem Smartphone verbinden und ermöglicht so eine kabellose Übertragung in CD-Qualität. Egal ob Spotify, Youtube oder Hörbücher.

Teufel Boomster Picknick

Das wirklich tolle ist aber der Akku, denn der hält bis zu 10 Stunden und dank der BOOM BAG kann man das gute Stück überall mit hinnehmen. Die Tasche passt perfekt für den BOOMSTER und die Unterseite ist komplett geschützt, so kann man das Gerät auch mal auf nicht so saubere Flächen stellen ohne Angst haben zu müssen, dass etwas dreckig wird…was ja bei einem weißen Gerät schnell geht….Da dürfte ich mir dann wieder anhören „siehst hättest du es mal in Schwarz gekauft“

Und wem 10 Stunden Laufzeit nicht ausreichen, der kann den BOOMSTER auch mit AA-Batterien betreiben und so bis zu 16 Stunden tolle Musik genießen.

Teufel Boomster Boom-Bag

Übrigens kann man auch sein Smartphone oder Tablet am BOOMSTER laden, so kann das Picknick dann auch den ganzen Tag lang dauern. Ziemlich vielseitig oder?  Und damit Ihr ein schönes französisches Picknick genießen könnt, habe ich nicht nur 2 leckere Rezepte für euch, sondern auch noch eine Spotify Playlist für das perfekte  Picnic à la Française.


Boomster Boom Bag Teufel

Rezept französisches Baguette

Bei einem Picnic à la Française stehen die Baguettes natürlich ganz oben auf der Liste.

Ihr benötigt folgende Zutaten

  • 400g Mehl ( idealerweiße Typ 405)
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Trockenhefe
  • 320ml Wasser

Teufel Boomster Sandwich Picknick

Zubereitung französisches Baguette

Schritt 1: Mehl, Salz und die Trockenhefe in einer Schüssel vermengen. Nun langsam das lauwarme Wasser hinzugeben und langsam mit den Händen vermischen, so dass der Teig keine trockenen stellen mehr hat.

Schritt 2: Die Schüssel mit dem teig abdecken und mindestens 12 Stunden kalt stellen. Nun sollte sich eine schöne Teigmasse gebildet haben die ein paar Blasen schlägt.

Schritt 3: Den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben und drei gleichgroße Teile abtrennen. Den Teig nicht mehr kneten! Wer eine Baguette-Form hat kann die Baguette dort rein geben, alle anderen müssen die Baguettes vorformen und auf einem normalen Backblech backen.

Schritt 4: Nun den Ofen auf 250°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. In der Zwischenzeit dürfen die Baguettes noch etwas nachgehen. Um eine schönere Kruste zu bekommen, kann man beim Brot-backen eine kleine Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen.

Schritt 5: Die Baguettes 12-15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Sobald sie Goldbraun werden sind sie gut.

französisches Picknick mit Teufel Boomster

Das Baguette könnt ihr euch natürlich nach Herzenslust belegen, aber  da wir hier ja ein französisches Picknick machen, habe ich neben Rucola und Schinken auch etwas Kräuterbutter und Weichkäse auf das Baguette getan.

Das Papier zum Einwickeln habe ich selbst gemacht. Sucht euch einfach ein Bild einer französischen Tageszeitung bei google heraus, auf A4 anpassen und dann auf Butterbrotpapier ausdrucken.

Ein Laser-Drucker ist hier aber von Vorteil, sonst verschmiert das Ganze bei Feuchtigkeit. Nun das Sandwich einwickeln und etwas Bakers Twine drum un in einen mit Backpapier ausgelegten Zink Blumentopf geben  – Voilà!

Picknick mit Teufel Boomster

Natürlich gehört zu einem französischen Picknick auch Wein. Ein frischer Rose würde gut passen, aber nehmt einfach einen Wein der euch schmeckt. Neben einem Rotwein habe ich für das Picknick noch eine Weinschorle aus meinem fruchtig süffigem Roséwein gemacht…da ich nur wenig Alkohol trinke und auch nicht viel davon vertrage ist eine Weinschorle eine gute Alternative.
Aber schön aufpassen, falls ihr mit dem Rad zum Picknick fahrt…steigt dann lieber auf infused Water um, nicht dass ihr mir vom Rad fallt.

Teufel Picknick

So und da so ein  Picnic à la Française ohne Nachtisch nur halb so schön ist, gibt es noch ein kleines Mini Gugelhupf Rezept mit Blaubeeren.

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 125 g Butter oder Margarine
  • 125 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Saft einer halben Zitrone
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Blaubeermarmelade

Für die Glasur

  • 200g Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone

 

Französisches Picknick mit Teufel

Schritt 1: Butter/Margarine, Zucker, Vanillin-Zucker und Salzin eine Schüssel geben und cremig rühren. Nun den Zitronensaft unterrühren.

Schritt 2: Die Eier nacheinander unterrühren. Nun das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unter den Teig rühren.

Schritt 3: Nun die 3 EL Blaubeermarmelade zum Teig geben und nur vorsichtig unterheben, sodass eine Marmorierung entsteht.

Schritt 4: Den Teig gleichmäßig in die Mini Gugelhupf -Förmchen geben. Das Ganze bei Umluft: 150 °C im vorgeheizten Ofen 15–20 Minuten backen.

Schritt 5: Die Minis aus dem Ofen nehmen und ca. 5-8 Minuten ruhen lassen. Den Puderzucker und den Zitronensaft vermischen bis eine Dickflüssige Glasur entsteht. Die Minis aus der Form stürzen und direkt glasieren.

Boomster Picknick Teufel

Die Mini-Küchlein habe ich auch wieder in einen mit Backpapier ausgelegten Zink Eimer gegeben um sie besser transportieren zu können. Wem das noch zu wenig für sein Picknick ist, der kann noch ein wenig Obst einpacken. Auch denkbar wäre ein kleiner Salat im Einmachglas. Wie immer sind auch bei einem Picknick der Kreativität keine grenzen gesetzt. Es ist einfach schön, ein wenig Zeit mit tollen Menschen, leckerem Essen und guter Musik in der Natur zu verbringen.

Picknick

9 comments

Kommentar verfassen