[Sponsored] Mit Bayer die Naturheilkunde entdecken – DIY Zistrosen-Balsam

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich als Kind sehr häufig krank war. Nierenkolik oder Blasenentzündung. Woran das lag? Da waren und sind sich die Ärzte bis heute nicht sicher, da mich noch keiner aufgeschnitten hat und das Problem nachließ, als ich erwachsen wurde. Bis heute ist unklar ob ich nun 3 Nieren habe oder meine rechte nur doppelt so groß ist. Fakt ist, dass ich dadurch recht anfällig bin was diese Erkrankungen betrifft.

DIY Naturheilmittel

Als Kind war es der Horror…ständig hohes Fieber , immer kurz davor ins Krankenhaus zu kommen und häufige Einnahme von Antibiotika. Mein Arzt hatte eine Liste auf der alle Antibiotika standen, die mittlerweile nicht mehr wirkten, da ich eine Resistenz dagegen entwickelt hatte.
Zudem habe ich sehr häufig Mandel- und Mittelohrentzündungen gehabt und jedes Mal gab es Antibiotikum.
Ich bin froh, dass ich das hinter mir habe, allerdings muss ich noch immer aufpassen, dass ich mich nicht verkühlt, denn jede Blasenentzündung kann bei mir schnell zu solch einer Nierenkolik werden.

DIY Heilpflanzen

Oft greife ich dann frühzeitig auf Naturheilmittel zurück, die mir sehr gut helfen. Und auch bei anderen Krankheiten versuche ich es nur noch mit Phytomedizin. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Antibiotikum genommen habe, aber es ist mehr als 10 Jahre her. Zwar habe ich manchmal noch eine Mandelentzündung und Ohrenschmerzen aber meist habe ich das innerhalb von 2 Tagen wieder im Griff.

DIY Heilpflanzen

Es gibt so viele Pflanzen, die eine hervorragende Wirkung haben, sodass man nicht immer gleich an die chemischen Mittel muss. Bekommt man es natürlich nicht in den Griff, ist ein Antibiotikum oder andere chemische Mittel natürlich unumgänglich.

Ganz egal ob Kopfweh, Husten, Ohrenschmerzen oder andere Beschwerden, eigentlich ist gegen so ziemlich alle Beschwerden eine Heilpflanze gewachsen.

Heute möchte ich mich einer vielleicht nicht ganz so bekannten Heilpflanze widmen, der Zistrose.
Die Zistrose sieht der Apothekerrose zwar sehr ähnlich, ist aber genau genommen gar keine Rose. Die Zistrosen bilden eine eigene Pflanzenfamilie, welche aus etwa 20 Zistrosenarten besteht.
Die Cistus incanus soll mehr wirksame Substanzen beinhalten, als andere Zistrosenarten, aber auch Cistus albidus, Cistus monspeliensis, Cistus laurifolia, Cistus creticus werden seit Jahrhunderten verwendet.

Zistrose Phytotherapie Die Zistrose hat einen sehr hohen Polyphenolgehalt (sekundäre Pflanzenstoffe), die eine antioxidative Wirkung haben. Bei der Zistrose soll er wohl 3 Mal höher, als der von grünem Tee sein .

Zu diesen sekundären Pflanzenstoffen gehören auch die Flavonoide von denen die Zistrose etwa 12 enthält. Dadurch wirkt die Zistrose nicht nur antioxidativ sondern auch entzündungshemmend.

Naturheiomittel selber machen

Somit ist sie bestens als Heilpflanze für Hautkrankheiten geeignet. Ich möchte euch heute ein kleines Rezept für eine Zistrosen-Kamillen Balsam auf Ölbasis geben, den ihr bei Hautproblemen nutzen könnt.
DIY Naturheilmittel

Zistrose-Kamille Balsam Zutaten

  • 1 EL Mandelöl
  • 3 EL Kokosöl
  • 1TL Bienenwachs
  • 2TL Zistrose (getrocknet)
  • 1TL Kamille (getrocknet)
Naturheilmittel selber machen

Zubereitung

Schritt 1: Das Kokosöl in einen Topf geben und auf kleinster Stufe schmelzen.
Schritt 2: Die getrockneten Heilpflanzen dazu geben, Deckel auf den Topf und alles auf kleinster Stufe etwa 1 Stunde köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Gläser mit heißem Wasser sterilisieren.
Schritt 3: Nun den Bienenwachs und das Mandelöl dazu geben und alles auf niedrigster Stufe so lange köcheln bis der Bienenwachs geschmolzen ist.
Schritt 4: Das Gemisch nun durch ein Sieb in eine Schüssel geben und nochmal durch einen feinen Filter in die Gefäße füllen. Ich habe dazu einfach Teefilter verwendet.
Ihr solltet zügig arbeiten, da das Gemisch durch den Bienenwachs schnell abkühlt und hart wird.

DIY Balsam

Die Inhaltsstoffe der Zistrose wirken zusammenziehend und helfen so Hautwunden schneller heilen zu lassen. Zudem wird der Juckreiz gelindert. Durch diese Eigenschaften wird die Zistrose auch gern Bei Neurodermitis oder Akne verwendet. Aber auch gegen kleine Fältchen kann die Zistrose helfen. Der Balsam ist also ein kleiner Allrounder bei Hautproblemen. Zugriff auf Studien, die bereits mit der Zistrose gemacht wurden findet ihr natürlich über die verschiedenen Wikipedia Artikel zu den Zistrosenarten.
Wichtig ist, wenn man sich mit der Phytomedizin nicht auskennt, jemanden aufzusuchen, der etwas von der Materie versteht.
Zistrose Naturheilpflanze
Mittlerweile gibt es auch Apotheken, die sich auf die Phytomedizin spezialisiert haben, schaut euch mal die Geschichte von  Dr. Sebastian Micheal an , der mittlerweile eine Phytothek betreibt. Schön, dass es auch Menschen gibt, die sich auf die alte Heilkraft der Pflanzen besinnen. Im Magazin von Bayer gibt es regelmäßig solche interessanten Artikel, wenn man sich ein wenig für diese Themen interessiert, kann man sich das gern abonnieren. Aktuell gibt es auch ein Gewinnspiel, bei dem es ein Fitnessarmband zu gewinnen gibt. Die Teilnahme lohnt sich also.
Aber auch die Pharma-Unternehmen stellen mittlerweile viele pflanzliche Mittel her. So auch Bayer , die das Mittel „Iberogast“ entwickelt haben. Ich habe immer eine Flasche im Haus und bin damit bestens gegen Völlegefühl, Sodbrennen und andere Beschwerden der Körpermitte gewappnet.

Zistrose Phytomedizin Bevor man also zu chemischen Mitteln greift, kann es durchaus sinnvoll sein, zu schauen was die Natur so hergibt. Oft gibt es pflanzliche Alternativen die sehr gut wirken.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Bayer AG entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*